Aktuelles

Generalversammlung Löschzug Südkirchen

Generalversammlung Löschzug Südkirchen

Insgesamt 53 Einsätze wurden im Jahr 2022 durch die Einsatzkräfte des Löschzuges Südkirchen abgearbeitet. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die Generalversammlung aufgrund eines Einsatzes erst verspätet starten konnte. Bürgermeister Dietmar Bergmann dankte den Kameraden für ihren ehrenamtlichen Einsatz und der Leiter der Feuerwehr Manfred Schäper hatte einige Beförderungen und Urkunden im Gepäck.

 

Der Start der Generalversammlung des Löschzuges Südkirchen musste am Samstagabend (07. Januar) etwas nach hinten verschoben werden. Ein Notfall auf der Unterstraße, bei dem gewaltsam eine Tür geöffnet werden musste, rief kurz vor Versammlungsbeginn die Retter auf den Plan.

Neben den Mitgliedern der Einsatz- und Ehrenabteilung waren auch Bürgermeister Dietmar Bergmann und die Leiter der Feuerwehr Manfred Schäper, Marc Lohoff und Markus Heitkamp der Einladung von Löschzugführer Markus Klotz und Bernd Eggenstein gefolgt. Bürgermeister Dietmar Bergmann bedankte sich bei den Einsatzkräften für ihren ganzjährigen Einsatz rund um die Uhr.

„Im letzten Jahr haben wir 1673 Einsatz- und Übungsstunden geleistet.“, erklärt Markus Klotz in seinem Jahresbericht
Insgesamt ist der Löschzug Südkirchen zu 53 Einsätzen ausgerückt. Mit 27 Einsätzen im Bereich der technischen Hilfeleistung, macht dieser Bereich einen Großteil der Alarmierungen aus. 10-mal wurden sie zu ausgelösten Brandmeldeanlagen, 5-mal zu Öleinsätzen und 8-mal zu Brandeinsätzen gerufen. Bei drei weiteren Einsätzen wurde unter anderem das Gerätehaus an der Cappenberger Straße für mehrere Stunden besetzt.

Um im Ernstfall bestens vorbereitet zu sein werden regelmäßig Dienstabende durchgeführt, um den Umgang mit Fahrzeugen und Gerätschaften zu trainieren. An den meisten Dienstabenden waren Christoph Puppendahl, Rémi Lukas Osterkemper, Lucas Lohoff und Markus Klotz anwesend. Sie erhielten alle einen Gutschein aus den Händen der Löschzugführung. Auch am Dorfleben beteiligt sich der Löschzug regelmäßig und gestaltete dieses tatkräftig mit. Hierfür wurde Tom Feldmeyer mit einem Gutschein belohnt, der an nahezu allen Veranstaltungen des Löschzuges teilgenommen und mitgewirkt hat.

Der Leiter der Feuerwehr Manfred Schäper hatte einige Urkunden und Teilnahmebescheinigungen von Lehrgängen und Fortbildungen im Gepäck. Zunächst aber dankte auch er den Kameraden für die geleistete Arbeit im Jahr 2022 und ging auf die Geschehnisse zum Jahreswechsel in verschiedenen Städten Deutschlands ein. „Wir sind in Gedanken bei unseren Kameraden und den Einsatzkräften der verschiedenen Organisationen. Was dort passiert ist, ist unfassbar.“

Erfreulicher hingegen sind die Beförderungen die Manfred Schäper aussprechen und die Teilnahmebescheinigungen, die er aushändigen konnte:

Teilnahmebescheinigungen:
- Sprechfunkerlehrgang: Moritz Hantel
- Maschinistenlehrgang: Jonas Lohmann, Oliver Hane
- Technische Hilfe Wald: Jürgen Stolle, Lucas Lohoff
- ABC-Einsatz: Lars Büllhoff, Lucas Lohoff
- Truppführerlehrgang: Lucas Lohoff
- Gruppenführerlehrgang: Clemens Balke
- Atemschutzgeräteträger: Tim Hane
- Zugführer-Aufbau-Lehrgang: Markus Klotz

Beförderungen:
- Feuerwehrmann: Moritz Hantel
- Oberfeuerwehrmann: Tim Hane
- Brandmeister: Clemens Balke

Nach den Beförderungen und der Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen wählte der Löschzug noch den stellvertretenden Kassierer. Hier fiel die Wahl einstimmig auf Geert Wolters. Beim Amt des Kassenprüfers setzt der Löschzug sein volles Vertrauen in Tim Hane.

Für die Planung von Veranstaltungen, Festlichkeiten und dem Kameradschaftsausflug sind in diesem Jahr Thomas Erdmann, Frank Fantin, Tom Feldmeyer, Berthold Hane und Markus Janßen verantwortlich.

Related Articles

Feuer 3 - Menschen in Gefahr

Feuer 3 - Menschen in Gefahr

Die geehrten und beförderten des Löschzuges Nordkirchen zusammen mit der Feuerwehrleitung und den Löschzugführern.

Jahresfest Löschzug Nordkirchen

Beförderungen im Löschzug Capelle

Beförderungen im Löschzug Capelle

Information

Die Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen besteht aus den Löschzügen Nordkirchen, Südkirchen und Capelle.

In der Jugendfeuerwehr kommt der Nachwuchs aus allen drei Ortsteilen zusammen.