eiko_list_icon Brennender Strohhaufen

Brandeinsatz > Landwirtschaft
Zugriffe 1346
Einsatzort Details

Nordkirchen, Biefänger Weg
Datum 24.07.2018
Alarmierungszeit 11:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

LZ Nordkirchen
LZ Südkirchen
LZ Capelle
Rettungsdienst
  • RTW
LZ Ascheberg
  • TLF 4000
F2 - Flächenbrand

Einsatzbericht

Gegen 11.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen zu einem Brand in den Biefänger Weg in der Bauernschaft Piekenbrock gerufen. Vor Ort brannte ein Strohhaufen der an eine Scheune angrenzte. Die Feuerwehr ging mit mehreren Strahlrohren unter Atemschutz vor um das Feuer zu löschen und eine Brandausbreitung zu verhindern. Nur durch einen massiven Löschwassereinsatz, von circa 12.000 Litern, konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Da sich die Löschwasserversorgung in der Bauernschaft als schwierig erwies, waren mehrere Löschfahrzeuge nötig um das Wasser vom nächstgelegenen Hydranten zur Einsatzstelle zu bringen. Hierbei unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg mit einem Tanklöschfahrzeug. Um die letzten Glutnester abzulöschen wurde der Strohhaufen mit einem Radler des Bauhofs auseinandergezogen. Um 14.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder